Schaffhauser Nachrichten: Schulschliessungen: Bildungsreferent Raphaël Rohner kritisiert Kurzfristigkeit: «Wir haben eine absolute Ungewissheit»

18. Dezember 2020

Am Dienstag hat der Schaffhauser Regierungsrat entschieden, dass nächste Woche kein Schulunterricht stattfindet. Ob...

Keine Termine

Heute Abend können sich Saisonkunden mit den Neuerungen der Rhybadi vertraut machen. Am Samstag lädt das junge Team zur Saisoneröffnung.

von Daniel Jung

Die neuen Pächter der Rhybadi hatten in den letzten Wochen viel zu tun. «Nachdem wir Anfang März den Schlüssel für das Bad erhalten hatten, waren wir fast jeden Tag hier», sagte Luca Padovan gestern, «oft auch am Wochenende.» Speziell die Reinigungsarbeiten im Kastenbad waren aufwendig. Nun ist das Bad, das baulich nur sanft verändert wurde, bereit für die Badesaison – die Wassertemperatur lag gestern allerdings noch unter 15 Grad.

Trotzdem startet heute ab 17 Uhr die neue Saison mit einem sogenannten Pre-Opening: Eingeladen sind alle Personen, die ein Jahresabo erwerben möchten. So können sich die Stammgäste bereits mit den Gegebenheiten vertraut machen. Die offizielle Eröffnung findet am Samstag statt: Ab 8 Uhr steht das Bad dann offen, alle Neuerungen können besichtigt werden.

Sonnenschirme statt -segel

Verändert haben sich kleinere Dinge: Auffällig sind die farbigen Sonnenschirme, die entlang der Liegefläche verteilt sind. Neu werden diese gratis zur Verfügung gestellt. Das Rhybadi-Team wollte zunächst Sonnensegel spannen. Aus statischen Gründen musste davon jedoch abgesehen werden. Mit den Sonnenschirmen wurde eine attraktive Ersatzlösung gefunden.

Ebenfalls neu ist die mobile Flossbühne, die künftig für Konzerte am Wasser genutzt wird. Erstellt wurde diese in Zusammenarbeit mit einem Holzbauprofi. Neu verfügt die Rhybadi zudem über einen Pingpongtisch und über eine Leseecke mit Sofas.

Neu eingerichtet wurde auch der Bistrobereich beim Eingang zum Bad. Hier stehen nun solide Holztische mit langen Bänken. «Das passt zu unserem Motto ‹Miteinander statt Nebeneinander›», sagte Lia Cukas gestern. Tische und Bänke stammen aus der Alphütte, die im letzten Winter während der Aktion «Eis im Park» auf der KSS stand. Neu werden in der Rhybadi von Dienstag bis Freitag wechselnde Mittagsmenüs serviert, die in der Fassbeiz zubereitet werden. Jeweils am Samstag kommen wechselnde Gastronomen aus der Region zum Einsatz.

Zudem bietet das Bistro ein breites Angebot: Es gibt Salate, Birchermüesli, Panini, Kuchen, Früchte, Süssigkeiten, Limonaden, Biere und Weine aus der Region. Das Glace stammt von El Bertin aus der Unterstadt. Für die Rhybadi wurde exklusiv ein neues Aroma kreiert, das sich «Rhybadi-Rakete» nennt, aber im kleinen Töpfli serviert wird. Es ist ein Sorbet mit Schokoladesplittern, das an die Kinderglace erinnert.

Erfolgreich war das Team auch bei den verschiedenen Ausbildungen, welche es in den letzten Monaten absolviert hat: Alle vier sind inzwischen Rettungsschwimmer, Luca Padovan und Cem Dogan erwarben zudem ein Taucherbrevet.

Wahlen 2020

Wahlen 2020

Agenda

Agenda

Meine Thesen

Meine Thesen

Politische Haltung

Politische Haltung

Politisches Enga-gement

Politisches Enga-gement

Raphaël Rohner privat

Raphaël Rohner privat

Kontakt

Kontakt