Schaffhauser Nachrichten: Schulschliessungen: Bildungsreferent Raphaël Rohner kritisiert Kurzfristigkeit: «Wir haben eine absolute Ungewissheit»

18. Dezember 2020

Am Dienstag hat der Schaffhauser Regierungsrat entschieden, dass nächste Woche kein Schulunterricht stattfindet. Ob...

Keine Termine

Der Grosse Stadtrat hat einen 100'000-Franken-Kredit für das Schulhaus Emmersberg gesprochen. Dies für eine Schulinsel-Klasse für verhaltensauffällige Schüler.

Im Schulhaus Emmersberg in der Stadt Schaffhausen soll es eine Schulinsel-Klasse als Pilotprojekt geben. Die Schulinsel soll Schüler aufnehmen, die im Unterricht nicht tragbar sind oder für die eine Auszeit von ihrer Stammklasse als Massnahme entschieden wurde. Der Grosse Stadtrat hat das Pilotprojekt gestern mit dem Budget bewilligt und 100'000 Franken gesprochen. Mit dem Geld soll unter anderem eine Sozialarbeiterin zu 80 Prozent eingestellt werden. Das Pilotprojekt sei eine Entlastung des Systems, betonte Raphael Rohner an der gestrigen Budgetdebatte. Für eine allfällige flächendeckende Einführung von Schulinseln in der Stadt Schaffhausen soll es zu einem späteren Zeitpunkt eine Vorlage geben.

Die Schaffhauser Schulpräsidentin Katrin Huber zeigt sich erfreut über den Kredit. Die Einführung der Schulinseln sei ein vielversprechendes Projekt - und entscheidend, da die Zahl verhaltensauffäliger Schüler stetig wachse. 

Wahlen 2020

Wahlen 2020

Agenda

Agenda

Meine Thesen

Meine Thesen

Politische Haltung

Politische Haltung

Politisches Enga-gement

Politisches Enga-gement

Raphaël Rohner privat

Raphaël Rohner privat

Kontakt

Kontakt